Finanzlage akut

Liebe Kinderzechunterstützer und -retter,

 

Nun konnten wir im März leider keine Jahreshauptversammlung mehr abhalten,bei der wir bereits ein tolles Signal des Zusammenhaltes hätten setzen wollen.

Haben wir es doch durch diverse Maßnahmen geschafft, das Defizit aus dem Jahre 2018 annähernd zu egalisieren.

Aus diesem Grunde verfügen wir derzeit auch nicht über die ach so dringenden Rücklagen.

Mit der Summe von ca. 85.000€ ist der Bestand aller kinderzechlicher Teile bis zur Kinderzeche 2021 gesichert.

Wir haben alle Investitionsmaßnahmen, die noch schiebbar waren, geschoben und versucht, das Budget soweit als möglich zu reduzieren.

Die Bilanzsumme der Kinderzeche 2019 lag bei ca. 140.000 €, die des Vereins Brauchtumspflege bei ca.78.000 €, insgesamt also bei ca. 218.000€.

Trotz unserer Einsparungen sind aber immer noch 85.000€ Bedarf geblieben.

Wir hoffen weiter auf eine genauso große Unterstützung wie die, die wir bisher erleben durften.

Auf eine schöne Kinderzeche 2021 und auf eine weitere Stärkung unserer Kinderzechgemeinschaft.

 

Nur miteinander können wir Corona trotzen!

Hier gehts zur Spendenuhr

Stand 03.07.2020

Kulinarische Unterstützung der Kinderzeche

Wer die Kinderzeche kulinarisch unterstützen möchte, der kann das in Kürze ebenfalls tun. Die „Frankenkiste“ wird eine Kinderzech-Sondervariante herausbringen

 

https://www.franken-kiste.de/unsere-kisten/

 

 

Immaterielles Kulturerbe Bezirk Mittelfranken Landkreis Ansbach Arbeitsgemeinschaft historischer Kinder- und Heimatfeste SüddeutschlandsGroße Kreisstadt DinkelsbühlImmaterielles Kulturerbe Bayern

© Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" www.kinderzeche.de