Aktuelles

Die aktuellen Nachrichten zum Historischen Festspiel

01.10.2021
Geänderte Öffnungzeiten im Zeughaus



Ab heute 01.10.2021 gelten bis einschließlich 06.11.2021 neue Öffnungstage.

Neue Öffnungstage sind Donnerstag, Freitag und Samstag zu den üblichen Zeiten 14 bis 16.30 Uhr. Letzter Einlass ist um 16 Uhr.

Außerdem ist nochmal am 06.10. offen. Am 09.10. muss leider geschlossen bleiben.

11.09.2021
Kinderzeche stellt sich für die Zukunft auf


Philip Schürlein, Maximilian Mattausch, Philipp Kamm, Michael Blüm und Andreas Mack (v.l.)

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung stellte die Kinderzechgemeinde die Weichen für die Zukunft. Da 3/4 des aktuellen Vorstands bestehend aus Hans-Peter Mattausch, Tobias Humpf, Michael Blüm und Maximilian Mattausch mit dem Ende des Jubiläumsjahres 2022 in den selbstgewählten Ruhestand treten wird, war es nötig gewesen einen neuen Vorstand um das dann verbleibende Vorstandsmitglied Maximilian Mattausch zu bilden. In der Sitzung, bei der ca. 80 Kinderzecher teilnahmen, wurden einstimmig bei 5 Enthaltungen Andreas Mack und Philipp Kamm, sowie Philip Schürlein als beratendes Mitglied gewählt.
Übergangsweise besteht der Kinderzechvorstand somit aus sieben Personen, wobei der neue Vorstand nun schon das Tagesgeschäft übernimmt.

Wir freuen uns auf die nächsten Jahre und besonders auf das anstehende Jubiläum im nächsten Jahr, das hoffentlich unter weitestgehend normalen Umständen stattfinden kann.

18.08.2021
Jahreshauptversammlung am 08.09.

Am 08.09. findet um 19.30 Uhr im großen Schrannensaal die eigentlich jährliche Jahreshauptversammlung der Kinderzeche statt. Da diese im jahr 2020 nicht stattfinden konnte lautet die Tagesordnung wie folgt:

1. Begrüßung
2. Grußworte
3. Berichte (Kassenberichte 2019/2020 und aktuelle Info über Spendenaktion 2021)
4. Kassenprüfbericht
5. Entlastung Vorstandschaft
6. Neustrukturierung Kinderzechvorstand
7. Wünsche und Anträge
8. Sonstiges

Um die Veranstaltung möglichst kurz zu halten bitten wir Zusendung von Wünschen, Anträgen und Fragen in textform bis 01.09.2021.

Wegen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen der 13. BaylfSMV bitten wir um Anmeldung unter Angabe des 2G-Status (genesen oder geimpft).

Es gilt während der gesamten Veranstaltung Maskenpflicht (auch am Sitzplatz).

Wir freuen uns auf euer Kommen.

30.06.2021
Museum Kinderzech-Zeughaus öffnet ab 01.07.



Ab 01.07. hat unser Museum im Kinderzech-Zeughaus wieder geöffnet. Hier gibt es alles rund um unser Heimatfest zu entdecken und erfahren.

Von Montag bis Samstag können sich unsere Besucher zwischen 14 und 16.30 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr) für 3€ die Kostüme und die Geschichte des immateriellen Kulturerbes ansehen.

Außerdem gibt es den aktuellen Coronaunterstützungskrug für 12,5€ sowie das aktuelle Festabzeichen für 6€ zu kaufen.

Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Bei größeren Gruppen ist auf die 3G-Regel zu achten. Zur Kontaktnachverfolgung nutzen wir die "Luca-App".

Wir freuen uns auch Ihr zahlreiches Kommen und hoffen Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Unsere ehrenamtlichen Kräfte stehen Ihnen gerne auch mit weiteren Informationen rund um das Thema Kinderzeche zur Verfügung.

Gruppenführungen können Sie unter 09851/5549477 oder zeughaus@kinderzeche.de buchen.

30.05.2021
Exklusiver Bierkrug vorgestellt



Ab 01.06. können sich alle Freunde des guten Dinkelsbühler Bieres auf eine neue Besonderheit freuen.

Im Rahmen der Aktionen zur Unterstützung unsers Heimatfestes "Die Kinderzeche" haben die Kinderzechverantwortlichen jetzt einen neuen Bierkrug präsentiert. Der, in seiner Erstauflage auf 500 Stück limitierte, Krug wird ab dem 01.06. unter der bekannten Mailadress corona-unterstuetzung@kinderzeche.de oder per Telefon unter 09851/589520 zu bestellen sein.
Kosten wird der Krug 12,50€ zzgl. Versand (im Kernstadtgebiet wird der Krug natürlich wieder ausgeliefert.)

Eine besondere Aktion wird es im Zeitraum vom 01.06. bis 12.06. geben. In diesem Zeitraum wird der Krug beim Kauf einer Kiste "Hauf-Festbier" im Top 1 Getränkemarkt für nur 10€ zu haben sein. Es lohnt sich also schnell zu sein. Im Anschluss wird der Krug auch dort für 12,50€ zu bekommen sein.

17.05.2021
Süßigkeiten für Guckenfüllung geliefert



(v.l. Rüdiger Ammon, Andrea Mattausch, Hans-Peter Mattausch, Katrin Joas, Beate Eul und Maximilian Mattausch; die Masken wurden ausschließlich für das Bild abgenommen.)

Auch im zweiten Jahr ohne Kinderzeche wird ein zentrales Element der Schulfestradition fortgeführt. In der letzten Woche lieferte Rüdiger Ammon die Füllung unserer Kinderzechgucken. Diese werden nun in den nächsten Wochen gefüllt, so dass auch in diesem Jahr jedes Kind, das an der Kinderzeche teilgenommen hätte zumindest nicht auf seine Gucke verzichten muss. Wir freuen uns, dass wir mit Rüdiger Ammon einen treuen Partner an unserer Seite haben, der uns, nicht nur bei der Bewahrung dieses so wichtigen Brauchtums, unterstützt.

11.05.2021
Neue Pikeniere gesichtet - Kinderzeche geht neue Kooperation ein



Das Dinkelsbühler Unternehmen Wooligang ist der neueste Kooperationspartner der Kinderzeche.
Wooligang hat sich das Ziel gesetzt aus Abfallprodukten der lokalen Vliesstoffherstellung Schönes zu schaffen und damit auch noch der Müllproduktion entgegen zu wirken.

Erstes Produkt der neuen Reihe, die sich mit Kinderzechmotiven beschäftigt, sind unsere Pikeniere.

Die im Bild abgebildete Gruppe ist für 9,50€ im Onlineshop (https://wooligang.de/) und im Laden (sobald wieder möglich) erhältlich.

Pro verkaufte Gruppe erhält die Kinderzeche 0,50€.

Die Kooperation ist unbefristet angelegt und wird über die Coronapandemie hinaus bestand haben.

04.05.2021
Zukunftsprojekt Tradition - Immaterielle Kulturerbe in Deutschland Nach der Konvention der UNESCO



So lautet der Titel des kürzliches erschienen Werks aus dem Kunthverlag.

Auch die Kinderzeche als deutsches Immaterielles Kulturerbe ist dort vertreten.

Das Werk könnt ihr über den lokalen Buchhandel beziehen, es lohnt sich.

Außerdem nicht vergessen, um dem Titel Rechnung zu tragen ist die Kinderzeche nach wie vor auf eure Hilfe angewiesen. Nähere Infos zu den Untersützungsmöglichkeiten findet ihr hier oder auf www.kinderzeche.de. Vielen Dank an die, die uns schon Unterstützt haben.

30.03.2021
Historischer Teil der Kinderzeche auch 2021 abgesagt

In einer Pressekonferenz am heutigen Dienstag, 30.03.2021, hatten die Verantwortlichen der Kinderzeche, vertreten durch unsere Vorstände Tobias Humpf und Maximilian Mattausch, zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer keine guten Nachrichten zu überbringen.
Auf Grund der aktuellen Coronapandemielage müsse der historische Teil der Kinderzeche auch in diesem Jahr leider entfallen, bedauerte Mattausch. Man könne nicht abschätzen, wie sich das Infektionsgeschehen bis Juli entwickle und die notwendige Probentätigkeit der Aktiven sei nicht vorstellbar. Humpf betonte, dass man hier aus dem letzten Jahr gelernt habe, in dem es zu einigen kleineren Unstimmigkeiten gekommen war.
Nun sei man wiederum zur Erhaltung der Tradition des Festes auf Spenden aus der Bevölkerung und der Geschäftswelt angewiesen, so Mattausch. Erste Signale der Unterstützung habe es bereits gegeben. Man werde im Laufe des Jahres auch durch eigene Aktionen versuchen, Geld zu erlösen.
Durch die beeindruckende Spendenbereitschaft im letzten Jahr und das Nutzen jeglicher Einsparpotentiale ergibt sich für 2021 ein Finanzbedarf von € 55.000,--.
Ein Teil dieser Summe solle zum Beispiel durch den Verkauf des als Dankeschön an die Bevölkerung geplanten Festabzeichens erlöst werden, das nur eine Auflage von 5.000 Stück habe, so Mattausch.
OB Hammer äußerte sich betrübt, da das Heimatfest nun schon zum zweiten Mal abgesagt werden müsse. Er sei jedoch optimistisch, dass man einzelne Elemente nach eingehender Prüfung der Situation im Juli vielleicht doch durchführen könne, wenn es die Lage entsprechend zuließe.

17.07.2020
Flagge zeigen für die Kinderzeche


Liebe DinkelsbühlerInnen, heute würde die Kinderzeche starten. Wie in jedem normalen Jahr ist die Stadt beflaggt. Ganz? Nicht unbedingt. Wir haben für den Stadtkern gesorgt und würden uns nun freuen, wenn ihr für den Rest sorgt. Deswegen zeigt euch solidarisch, beflaggt eure Häuser, damit wir etwas Kinderzechstimmung in die Stadt bekommen. Falls ihr eure Häuser verlasst tragt euer Festabzeichen. Und es gilt natürlich immer noch, Abstand halten, Maske tragen wo nötig und sich an alle Regeln halten. Seid vernünftig und bleibt besonnen.

15.03.2020
Absage Kinderzechjahreshauptversammlung und Schließung Kinderzech-Zeughaus

Wegen der Risikobewertung von Veranstaltungen vom 11.03.2020 und zur Stärkung der allgemeinen Sicherheit wird die Jahreshauptversammlung Kinderzeche bis auf weiteres abgesagt. Außerdem wird das Museum Kinderzech-Zeughaus bis mindestens 19.04.2020 geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen allgemein gute Gesundheit. Mit der Bitte um Weitergabe der Information

24.12.2019
Rollenausschreibung 2020

Hier die genauen Informationen Bitte beachten

27.09.2019
Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung für das Festspieljahr 2019 findet am 20.03.2019 im kleinen Schrannensaal zu Dinkelsbühl statt.

08.11.2018
Jahreshauptversammlung 2019

Die nächste Jahreshauptversammlung der Kinderzeche findet am 15.03.2019 im kleinen Schrannensaal in Dinkelsbühl statt.

30.03.2018
Kinderzeche in der Welt

Bayern traditionell anders: Link

04.02.2018
Alle Rollen für das Festspieljahr 2018 vergeben

Zur Kinderzeche 2018 sind die Aufführungen des Kinderzech-Festspiels gesichert.

Der Rollenbesetzungsausschuss hat in seiner Sitzung am 04.02.2018 eine große Anzahl vakanter Rollen besetzen können.

In einem sehr guten Vorsprechen wurden die 4 ausgeschriebenen Rollen für Bürgermeister und Räte sowie die Kinderlore für die Jahre 2018 und 2019 besetzt.

Für alle Rollen lag eine umwerfend hohe Zahl von Bewerbungen vor, dies wertet der Vorstand der Kinderzeche als positives Zeichen und als Anerkennung für die transparente Art und Weise der Rollenvergabe in den letzten Jahren. Damit wird die Kinderzeche als bürgerschaftliche Bewegung der Position als "immateriellem Kulturebe" vollkommen gerecht.

Hier die neuen Rollenträgerinnen und Träger im Einzelnen:

Lore für die Jahre 2018 und 2019 wurde

Jasmin Hofecker

Im Rat nehmen folgende Herren Platz

2 Bürgermeister Abelin

Stefan Meinert

Geheimer Rat Schad

Robert Hillenmeier

Geheimer Rat Johan Knapp

Michael Greger

Rat Stainhäuser

Peter Wiesinger

Bürger Hechtlen

Markus Kober

Wir danken allen Bewerberinnen und Bewerbern und freuen uns auf eine harmonische und friedliche Kinderzeche 2018

21.07.2017
Tanz auf dem Weinmarkt 2017 findet statt

EILMELDUNG Vorbehaltlich auftretender Wetterkapriolen findet der Tanz auf dem Weinmarkt statt.

20.06.2017
Wir sind immaterielles Kulturerbe


Große Freude und Ehre!!

11.04.2017
Knabenbataillon 2017


Beitrag aus der FLZ vom 08.04.2017 Herzlichen Glückwunsch an alle die Beim Verlosen Glück hatten und allerhöchsten Respekt vor allen Buben die trotz des mässigen Glückes teilnehmen.

Immaterielles Kulturerbe Bezirk Mittelfranken Landkreis Ansbach Arbeitsgemeinschaft historischer Kinder- und Heimatfeste Süddeutschlands Große Kreisstadt Dinkelsbühl Immaterielles Kulturerbe Bayern

© 2021 Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" www.kinderzeche.de