Aktuelles

Die aktuellen Nachrichten zum Historischen Festspiel

06.12.2022
Festabzeichen präsentiert - Zeughaus geöffnet



Kinderzechvorstand präsentiert neues Festabzeichen - Preis bleibt bis Juli konstant

Die Kinderzeche 2023 wirft ihre Schatten voraus. Am vergangenen Mittwoch präsentieren die Kinderzechvorstände Philipp Schürlein, Maximilian Mattausch und Andreas Mack das neue Abzeichen für 2023. Zwar müsse man wegen der aktuellen Preisentwicklungen den Preis auf 8€ erhöhen, da man die Dinkelsbühler und Dinkelsbühlerinnen unter den widrigen Umständen nicht noch zusätzlich belasten wolle habe man ein Vorverkaufssystem eingeführt so Mattausch.
Vom 01.12. bis 01.07. 2023 koste das Abzeichen nach wie vor 6€. Ab 01.07. dann 8€. Vom 01.06. bis 30.06. hoffe man auf zahlreiche Kinder und Jugendliche, die die Kinderzeche im Vorverkauf unterstützen.

Beim Motiv habe man dem Festspielautor Hofrat Ludwig Stark ein erneutes Denkmal setzen wollen, ergänzten Mack und Schürlein.

Aktuell könne man die Abzeichen am Grillstand von Markus Kranz (bis zum Ende des Weihnachtsmarkts), der Touristinfo im Alten Rathaus und im Zeughaus kaufen. Diese hat noch an den beiden verbleibenden Weihnachtsmarkt-Wochenenden von Fr bis So jeweils 13 bis 20 Uhr geöffnet.

30.08.2022
Jubiläumswochende des Festspiels steht vor der Tür – Söder gibt sich die Ehre

Bald ist es soweit. Nachdem im Juli nach zweijähriger Zwangspause die Kinderzechwoche, pünktlich zum 125-jährigen Festspieljubiläum wieder stattfinden konnte, steht als nächster Höhepunkt des Jubiläumsjahres das Jubiläumswochende vom 02.09. bis 04.09. vor der Tür. Bei insgesamt drei Aufführungen und einer Generalprobe kann man das Festspiel in ganz besonderem Ambiente auf der Freilichtbühne im Künßberggarten bewundern. Für die dramaturgische Umrahmung sorgt ein 47 Musiker und Musikerinnen umfassendes Orchester, dass neben der Ouvertüre auch das gesamte Melodram und das traditionelle „Nun danket alle Gott“ am Ende der Stadtübergabe spielen wird. Eben diese wird nicht wie sonst auf dem Altrathausplatz aufgeführt sondern ebenfalls in einer speziellen Form zu sehen sein. Für die Aufführung am 02.09., Beginn 19.30 Uhr hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder sein Kommen zugesagt. Eine besondere Ehre, die dem Jubiläumswochenende eine besondere Bedeutung verleiht.
Für alle Aufführungen sind noch Karten erhältlich. Im Preis (30€) für den 02.09. ist im Anschluss ein Stehempfang inkludiert. Wer die Vorbereitungen beobachten möchte kann am 02.09. um 15 Uhr zur öffentlichen Generalprobe kommen, Eintrittsvoraussetzung ist Mitführen eines 2022er Festabzeichens. Die Aufführungen am 03.09. finden um 13 und 15.30 Uhr statt (VVK 15€, Tageskasse 25€). Außerdem bietet das Wochenende noch zwei weitere Veranstaltungen. Am 03.09. findet im Spitalhof ab 18 Uhr ein großes Fest zu Ehren der Kindnerzeche statt, das musikalisch von der Stadtkapelle umrahmt wird und zu dem die gesamte Bevölkerung ganz herzlich eingeladen ist (Eintritt frei!!). Den Abschluss bildet dann am Sonntag 04.09. ein moderiertes Konzert der zentralen Stücke der Kinderzeche wie u.a dem „Schallet“, die Besucher dürfen sich u.a. auf das kleine Festspielorchester, die Knabenkapelle und das schwedische Trommler-und Pfeifer-Corps freuen. Beginn ist um 17 Uhr in der St. Pauls Kirche (VVK 7€, Abendkasse 15€).

Karten gibt es unter: 09851/902440 oder Touristik.Service@dinkelsbuehl.de

01.07.2022
Festspielkarten noch verfügbar

Kinderzeche feiert 125 Jahre Festspiel – Karten noch verfügbar
In genau zwei Wochen erfolgt der Auftakt zur diesjährigen Jubiläumskinderzeche. Seit 1897 führen die Dinkelsbühler jährlich, ausgenommen von wenigen kriegs- oder pandemiebedingten Ausfällen, das Festspiel „Die Kinderzeche“ auf. Insgesamt wird das Theaterstück vom 16.07. bis 24.07. sieben mal auf die Bühne gebracht. Es handelt von der sagenhaften Errettung der Stadt im 30-jährigen Krieg durch ein junges Mädchen namens Lore Hürtin. Insgesamt ca. 1100 Aktive in historischen Kostümen sorgen für eine weitestgehend authentische Stimmung die, zusammen mit der einmaligen historischen Kulisse Dinkelsbühls, die Zuschauer ins Jahr 1632 versetzt.
Seien Sie dabei und feiern Sie zusammen mit den Dinkelsbühlern „ihre“ Kinderzeche, denn Karten zum Festspiel im großen Schrannensaal sind noch verfügbar. Gerade an am 16.07. und 23.07. sowie die jeweils die ersten Aufführungen an beiden Sonntagen bieten noch gute Möglichkeiten um an Karten zu kommen. Eine moderne Lüftungsanlage sorgt für konstante Luftumwälzung. Um für unsere Zuschauer das größtmögliche Maß an Sicherheit zu gewährleisten empfehlen wir das Tragen von FFP-2-Masken.
Lassen Sie sich dieses ergreifende Spektakel nach zweijährigem Ausfall nicht entgehen.
Kartenbestellungen sind unter 09851/902440 oder Touristik.Service@dinkelsbuehl.de möglich. Weitere Informationen zum Fest erhalten Sie unter www.kinderzeche.de

06.05.2022
Listen zur Kleideranprobe

Mittwoch, 25.05.2022

13.30 – 14.15 Uhr: Kinderlore I
01 Kate Weber
02 Mia Jotz
03 Konstantin Meinecke
04 Lara Knospe
05 Florian Strasser
06 Theresa Zoller
07 Luise Zoller
08 Xaver Eigler
09 Nora Seeger
10 Thea Seeger
11 Emma Seeger
12 Emma Pfeffer
13 Mats Mahler
14 Tessa Mahler
15 Frida Schebesta
16 Emilian Frost
17 Linda Ackermann
18 Lydia Ackermann

Mittwoch, 25.05.2022 14.15 – 15.00 Uhr: Kinderlore II
01 Mara Mühlöder
02 Karl Ballheimer
03 Emma Adler
04 Hannes Zieher
05 Henrike Zieher
06 Christoph Zieher
07 Karla Rettenmeier
08 Paula Rettenmeier
09 Lia Wagner
10 Marvin Härtfelder
11 Laura Härtfelder
12 Pauline Lechler
13 Michael Lechler
14 Karl Lechler
15 Jule Ströhlein
16 Lina Bach
17 Klara Bach
18 Lia Karl

Mittwoch, 25.05.2022 15.00 – 15.45 Uhr: Kinderlore III
01 Felix Hartmann
02 Mia Müller
03 Lina Seiferlein
04 Frieda Seiferlein
05 Jonas Friedl
06 Felia Friedl
07 Laura Engelhardt
08 Leon Maier
09 Malon Engelhardt
10 Maximilian Wollenhaupt
11 Sarah Brunn
12 Paul Segerer
13 Claudius Ganzer
14 Anna Strebel

Mittwoch, 25.05.2022 15.45 – 16.30 Uhr: Kinderlore IV
01 Hannes Baumgärtner
02 Lia Baumgärtner
03 Luisa Opel
04 Mattis Rathgeber
05 Leni Rathgeber
06 Emilia Richter
07 Paulina Richter
08 Benedikt Stüber
09 Valentin Stüber
10 Lara Balmberger
11 Samuel Schmidt
12 Johannes König
13 Pauline Ilsenstein
14 Maximilian Ilsenstein
15 Manuel Stoll
16 Tim Stoll
17 Robin Hermann
18 Ben Hermann
19 Frieda Moßhammer



Mittwoch, 25.05.2022 16.30 – 17.00 Uhr: Kinderlore V
01 Moritz Maier
02 Helena Kraus
03 Milena Kronenwetter

Dienstag, 24.05.2022 13.30 – 14.00 Uhr: Biedermeier I

01 Emily Wagner
02 Aileen Blank
03 Helena Karl
04 Josepha Baierlein
05 Marie Zollhöfer
06 Ronja Kambach
07 Sophia Emich
08 Annelie Wegert
09 Judith Hofmann
10 Lina Spanfellner
11 Lea Spanfellner


Dienstag, 24.05.2022 14.00 – 14.30 Uhr: Biedermeier II

01 Mara Heidecker
02 Lani Kranz
03 Silvana Schulz
04 Leonie Lehr
05 Mia Eigler
06 Fiona Engelhardt
07 Karolina Gottwald
08 Hanna Knospe
09 Tonia Schmidt
10 Pia Henk
11 Anna Volland
12 Ida Volland



Dienstag, 24.05.2022 14.30 – 15.00 Uhr: Biedermeier III

01 Nele Moßhammer
02 Natalia Olszowka
03 Diana Hell
04 Annabelle Bringezu
05 Felipa Handschuh
06 Jule Wetsch
07 Maike Wetsch
08 Julia Schneider
09 Lara Engelhardt
10 Ida Engelhardt



18.03.2022
Kleiner Obrist für das Festspieljubiläum gelost



erste Reihe: Felix Wollenhaupt, trae-Shawn Recker, Noah Seiferlein
zweite Reihe: Ingo Pest, Maximilian Mattausch, Marc Hourticolon

Ein weiterer unverzichtbarer Bestandteil unseres Heimatfestes ist geklärt. Zum 125-jährigen Jubiläum des Kinderzech-Festspiels wird Trae-Shawn Recker die Position des „kleinen Obristen“ übernehmen. Anders als sein Hauptmann Felix Wollenhaupt und sein Oberleutnant Noah Seiferlein musste er sich nicht im Losverfahren durchsetzen, da er der einzige Bewerber war. Zur Wahl stehen traditionell die Klassenbesten und so darf man sich auf den von ihm vorgetragenen „Spruch des kleinen Obristen“ am Ende eines jeden Umzugs schon freuen. Insgesamt wird das Knabenbataillon in diesem Jahr 5 Züge zählen. Auch die beiden Exerziermeister Ingo Pest und Marc Hourticolon freuten sich sichtlich, dass es wieder losgehe. Neben den beiden Verantwortlichen des Knabenbataillons drückte Festspielvorstand Maximilian Mattausch den Losgewinnern seine Glückwünsche aus, bedankte sich aber auch bei denjenigen die wegen des Losverfahrens nicht zum Zug gekommen sein: „Allein die Bereitschaft sich für eine solche Position zu bewerben verdient unser aller Respekt“, so Mattausch. Er freue sich, dass mit dieser Besetzung das Personal für das Jubiläum nun vollständig sei.

27.02.2022
Neue Lore gewählt



Das Jubiläum wirft seine Schatten voraus.

Am heutigen Sonntag wurde Kristin Brandner zur neuen Lore für die Spielzeit 2022/23 gewählt.

Dabei ergibt sich in diesem Jahr eine Besonderheit. Durch die Ausfälle der letzten zwei Jahre sind unsere "neue" Lore und unsere"alte" Lore bei neu auf der Bühne.

Wir wünschen Lea und Kristin viel Glück, Spaß und Freude.

14.02.2022
Kinderzeche will Bleibendes schaffen

Zum Anlass des 125-jährigen Festspieljubiläums, dass in diesem Jahr stattfindet, möchte die Kinderzeche in Verbindung mit dem Verein für Brauchtumspflege und der Stiftung zum Erhalt des Brauchtums in Dinkelsbühl etwas Bleibendes schaffen.
Angedacht ist eine Bronzestatue im Stadtpark in Dinkelsbühl. Diese soll lebensgroß ausgefertigt am 21.05.2022 enthüllt werden.
Thema der Bronzestatue soll die Hauptfigur des Festspiels die Kinderlore sein, ein Mädchen im Alter zwischen 14 und 16. Begleitet soll die Figur vom sog. Lorebub und Loremädchen sein. Die Darstellung soll klassisch, d.h. naturalistisch sein. Die Statue wird auf einem Sandsteinsockel stehen. Außerdem soll der Spruch "Seid eurer Dankesschuld stets eingedenk" auf dem Sockel oder unterhalb der Figur zu lesen sein können.

Interessierte Künstler wenden sich bitte an max.mattausch@kinderzeche.de. Entsprechende Vorlagen werden zur Verfügung gestellt.

23.01.2022
Tombolapreise ausgelost

Die Impfaktion ist vorrüber und somit auch die dazugehörige Tombola.

Die Preise können Mo, Mi und Freitag von 9 bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle der Kinderzeche abgeholt werden. Falls das nicht möglich ist bitte eine Mail an festspielbuero@kinderzeche.de senden und wir machen mit Ihnen einen Termin aus. Die Preise werden nur gegen Vorlage Ihres Loses ausgehändigt. Falls ein Preis innerhalb von 2 Wochen nicht abgeholt wird, wird es eine erneute Verlosung geben. Ausnahme bilden die Cookie-Pakete von Subway in Dinkelsbühl. Diese können gegen Vorlage des Loses direkt in der Filiale abgeholt werden und werden dementsprechend auch nicht nochmal verlost.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an die oben genannte Mailadresse. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung im Film finden Sie auf dem YOUTUBE Kanal der Kinderzeche.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Beteileiligten der Impfaktion und den Spendern der Tombolapreise.

Preisliste Impftombola

Preis Gewinnnummer

3x Cookies von Subway 256
3x Cookies von Subway 713
3x Cookies von Subway 230
3x Cookies von Subway 694
3x Cookies von Subway 299
3x Cookies von Subway 440
3x Cookies von Subway 3599
3x Cookies von Subway 289
3x Cookies von Subway 611
3x Cookies von Subway 293
3x Cookies von Subway 3099
3x Cookies von Subway 678
3x Cookies von Subway 156
3x Cookies von Subway 692
3x Cookies von Subway 681
3x Cookies von Subway 3846
3x Cookies von Subway 3896
3x Cookies von Subway 3878
3x Cookies von Subway 995
3x Cookies von Subway 3222
3x Cookies von Subway 3114
3x Cookies von Subway 234
3x Cookies von Subway 173
3x Cookies von Subway 266
3x Cookies von Subway 3557
3x Cookies von Subway 3987
3x Cookies von Subway 504
3x Cookies von Subway 3238
3x Cookies von Subway 3652
3x Cookies von Subway 3102
3x Cookies von Subway 3155
3x Cookies von Subway 150
3x Cookies von Subway 3567
3x Cookies von Subway 942
3x Cookies von Subway 3698
3x Cookies von Subway 3188
3x Cookies von Subway 3106
3x Cookies von Subway 829
3x Cookies von Subway 535
3x Cookies von Subway 348
3x Cookies von Subway 379
3x Cookies von Subway 3735
3x Cookies von Subway 216
3x Cookies von Subway 3788
3x Cookies von Subway 690
3x Cookies von Subway 635
3x Cookies von Subway 3862
3x Cookies von Subway 522
3x Cookies von Subway 151
3x Cookies von Subway 3676
3x Cookies von Subway 3685
3x Cookies von Subway 3227
3x Cookies von Subway 283
3x Cookies von Subway 607
3x Cookies von Subway 553
3x Cookies von Subway 385
3x Cookies von Subway 3644
3x Cookies von Subway 3710
3x Cookies von Subway 3687
3x Cookies von Subway 979
3x Cookies von Subway 3178
Buch von Leseland 3763
Buch von Leseland 197
Buch von Leseland 3075
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3204
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 587
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3889
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 161
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3832
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3598
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 597
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 460
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 667
10€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 428
20 Euro Gutschein von G&B 706
21 Euro Gutschein von G&B 3926
22 Euro Gutschein von G&B 547
23 Euro Gutschein von G&B 361
25€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 176
25€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3707
25€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3935
25€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3270
25€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 469
25€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 839
25€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3941
25€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 3812
50€Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 580
50€Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 630
100€ Citymarketinggutschein gespendet vom Rotary Club Feu-DKB 640
50€ Gutschein Faber Tourisstik 3742
50€ Gutschein Weibs Bräu 3530
50€ Gutschein Weibs Bräu 3625
50 € Gutschein Glocke 3709
Armband Helf 940
Armband Helf 274
Stift Helf 3962
Gutschein Candle Light Diner, Deutsches Haus 3236
1 Wochenende E-Auto fahren gespendet von der VR Bank Feu-DKB 285
E-Paper Ausgabe FLZ 349
E-Paper Ausgabe FLZ 943
E-Paper Ausgabe FLZ 854
E-Paper Ausgabe FLZ 976
E-Paper Ausgabe FLZ 3111
E-Paper Ausgabe FLZ 351
E-Paper Ausgabe FLZ 281
E-Paper Ausgabe FLZ 996
E-Paper Ausgabe FLZ 3669
E-Paper Ausgabe FLZ 897
1 Eintritt ins Hallenbad gespendet von den SWD 573
1 Eintritt ins Hallenbad gespendet von den SWD 548
1 Eintritt ins Hallenbad gespendet von den SWD 807
1 Eintritt ins Hallenbad gespendet von den SWD 3915
1 Eintritt ins Hallenbad gespendet von den SWD 889

20.12.2021
Lore für Jubiläum gesucht



Das historische Festspiel
„Die Kinderzeche“

sucht Darstellerin

für die Rolle der Kinderlore für die Jahre 2022/2023.

Wir freuen uns über Bewerbungen bis spätestens 09. Januar 2022 von Interessenten und Dinkelsbühler Mädchen und bitten diese schriftlich an die Adresse:
Historisches Festspiel
„Die Kinderzeche“
Geschäftsstelle
Bauhofstraße 43
91550 Dinkelsbühl

oder per E-Mail

vorstand@kinderzeche.de

bei der Vorstandschaft der Kinderzeche einzureichen.

Für die Rolle der Kinderlore gilt Folgendes: Die jungen Damen müssen in Dinkelsbühl wohnen und sollten zwischen 14 und 15 Jahren alt sein. In der Bewerbung ist mit anzugeben, welche Schule besucht wird, da über die Schulen abgeklärt wird, ob nicht schulische Veranstaltungen einem Vorsprechen im Wege stehen.

Die Entscheidung über die Besetzung der Rollen trifft der Rollenbesetzungsausschuss nach einem Vorsprechen mit einfacher Mehrheit und ohne vorherige Aussprache.

Für die Bewerbungen der Lorekinder an der Hand gilt folgende Regelung, nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu Unstimmigkeiten gekommen ist:

Die Bewerbungen erbitten wir in schriftlicher Form bis zum 27.02.2022
Spätere Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Die Auswahl der Lorekinder an der Hand findet am im Montag, den 30.05.2022 um 19.30 Uhr im Schrannen-Festsaal statt. Loremädchen oder Lorebub ist das Kind, welches an diesem Abend persönlich anwesend ist, ein entsprechendes Los zieht und an den folgenden Montagen zu den Proben zur Verfügung steht. Das Mindestalter der Kinder von 3 Jahren ist bitte zu beachten.

Anmeldungen für die Teilnahme von Kindern an der Kinderzeche 2022 werden nur in der Zeit vom 10.01. – 27.02.2022 und dabei jeweils nur am Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit zwischen 9–12 Uhr entgegengenommen. Wegen der aktuellen Lage bitten wir darum dies telefonisch zu tun (Tel. 58 95 20). Außerdem können Kinder auch per Mail an festspielbuero@kinderzeche.de angemeldet werden. Benötigt werden folgende Angaben: vollständiger Name, Alter, besuchte Schule und die Wunschgruppe.

Gerne nehmen wir die Gelegenheit wahr, um uns auf diesem Wege bei allen Aktiven, Freunden und Förderern zu bedanken. Wir wünschen ruhige Festtage sowie ein angenehmes Jahr 2022.

Historisches Festspiel „Die Kinderzeche“

Die Vorstandschaft der Kinderzeche

15.12.2021
Wir für uns - Dinkelsbühl impft gegen Corona




Unter diesem Motto werden noch im Dezember und Ende Januar zwei Impftermine in Dinkelsbühl angeboten.

Organisiert wird die Aktion von Elke Held (Bürgervereinigung Hand in Hand), Dr. Stefan Hoenen und Maximilian Mattausch ( Vertreter der Kinderzeche und des TSV Dinkelsbühl). Um möglichst viele Menschen für Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen anzusprechen musste die Gruppe schnell wachsen und tat dies auch erfolgreich. So stießen zunächst Alaatin Fischer, Heidi Schmid-Leistner, Dr. Jürgen Langenstraß und Hans-Peter Mattausch zur Gruppe. Zwischenzeitlich konnte die Gruppierung weiter wachsen und so sind inzwischen noch Dr. Uwe Jordan, Dr.Dr. Jörg Grein, Elke Sabinski, die Anregiomed Akademie, Standort Dinkelsbühl mit mehreren Lehrkräften und SchülerInnen, das Bayerische Rote Kreuz vertreten durch Demas Hartmann, die Freiwillige Feuerwehr Dinkelsbühl vertreten durch Stadtbrandinspektor Frank Kloos und das THW vertreten durch Stefan Hoch mit an Bord um die Aktion zu einem guten Gelingen zu führen. Unterstützt wird die Aktion außerdem durch Antje Krumbholz und das Citymarketing Dinkelsbühl, die Preise für eine Tombola über die Mitglieder des Citymarketings besorgt.

Auch OB Dr. Hammer zeigte sich ob des bürgerschaftlichen Engagements begeistert und stellte die Schranne, sowie die Unterstützung der Stadtverwaltung zur Verfügung. Er sowie zahlreiche andere Gruppierungen unterstützen die Aktion auch ideell, so war es den
Organisatoren wichtig eine möglichst breite Basis an unterstützenden, gesellschaftlichen Gruppen zu gewinnen. Neben den bereits genannten Organisationen sind dies: Beide Kirchengemeinden, der SV Spfr. Dinkelsbühl, Lionsclub Dinkelsbühl und der Rotaryclub Feuchtwangen- Dinkelsbühl.

Wann wird geimpft?

29.12.2021 von 10 bis 18 Uhr in der Schranne Dinkelsbühl und am 22.01.2022 von 9 bis 16 Uhr in der TSV- Turnhalle inkl. Drive-In Impfangebot.

Was wird verimpft?

Je nach Angebot werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna verimpft.

Was muss ich beachten?

Personalausweis, Aufklärungsblatt und Anamnesebogen ausgedruckt und unterschrieben mitbringen , sowie das Versichertenkärtchen und ganz wichtig, der Impfausweis.

Die Dokumente findet ihr unter:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Was ist das Besondere?

Man hilft mit einer Impfung, im Rahmen der beiden Termine, nicht nur sich sondern auch anderen. Da alle Beteiligten komplett ehrenamtlich arbeiten, werden alle Erlöse gespendet.

Was springt für mich dabei raus?

Am 29.12. erhält jeder Impfling ein Heißgetränk im Café am Münster außerdem erhält jeder, der sich impfen lässt an beiden Terminen ein Tombola-Los und nimmt mit seiner Losnummer automatisch an der Verlosung teil (bei Erst- und Zweitimpfung hat man somit eine doppelte Gewinnchance). Die Verlosung findet im Anschluss an den zweiten Termin statt. Die Gewinnnummern werden über die Presse und die sozialen Medien (Kinderzeche) bekanntgegeben.

Die Helferinnen und Helfer der Aktion werden von Florian Hauf, Rolf Dürr und Uwe Hertwig mit Essen und Trinken versorgt.

07.12.2021
Festabzeichen und neue Tassen ab sofort erhältlich



Erste Vorboten für das Festspieljubiläum

Bekanntlich feiert die Kinderzeche im nächsten Jahr das 125 jährige Bestehen seines Festspiels. Die ersten Vorboten kann man nun käuflich erwerben. Neben dem Festabzeichen, das aktuell über das Verkehrsamt und den Imbissstand von Uwe Hertwig vor der Schranne für die gewohnten 6€ bezogen werden kann, haben sich die Verantwortlichen des Vereins für Brauchtumspflege etwas besonderes einfallen lassen. Ab sofort kann man im Café am Münster bei Elke Held, sowie über die *Kinderzeche direkt unter info@kinderzeche.de*, neue Editionen der beliebten Mila-Kinderzech-Tassen für 12,50 € erwerben. "Da wir auch hier das Jubiläum im nächsten Jahr im Blick hatten haben wir eine Jubiläumstasse gestaltet" sagte Kinderzechvorstand Maximilian Mattausch gegenüber der FLZ. Aber auch für das akutelle, noch laufende Jahr habe man eine Tasse gestaltet.

Man sei außerdem sehr froh, dass über die positive Bescheidung des Förderantrags "Lebendige Innenstädte" neue Tribünen für das Heimatfest angeschafft werden können. Er sei optimistisch, dass die Planungen des Jubiläumsjahres weitestgehend durchgeführt werden können. "Letztlich hat es jeder einzelne in der Hand ob und in wie weit wir nächstes Jahr eine normale Kinderzeche feiern können." Seiner Überzeugung nach sei die Impfung gegen das Coronavirus der Weg zu einem normalen Fest.

01.10.2021
Geänderte Öffnungzeiten im Zeughaus



Ab heute 01.10.2021 gelten bis einschließlich 06.11.2021 neue Öffnungstage.

Neue Öffnungstage sind Donnerstag, Freitag und Samstag zu den üblichen Zeiten 14 bis 16.30 Uhr. Letzter Einlass ist um 16 Uhr.

Außerdem ist nochmal am 06.10. offen. Am 09.10. muss leider geschlossen bleiben.

11.09.2021
Kinderzeche stellt sich für die Zukunft auf


Philip Schürlein, Maximilian Mattausch, Philipp Kamm, Michael Blüm und Andreas Mack (v.l.)

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung stellte die Kinderzechgemeinde die Weichen für die Zukunft. Da 3/4 des aktuellen Vorstands bestehend aus Hans-Peter Mattausch, Tobias Humpf, Michael Blüm und Maximilian Mattausch mit dem Ende des Jubiläumsjahres 2022 in den selbstgewählten Ruhestand treten wird, war es nötig gewesen einen neuen Vorstand um das dann verbleibende Vorstandsmitglied Maximilian Mattausch zu bilden. In der Sitzung, bei der ca. 80 Kinderzecher teilnahmen, wurden einstimmig bei 5 Enthaltungen Andreas Mack und Philipp Kamm, sowie Philip Schürlein als beratendes Mitglied gewählt.
Übergangsweise besteht der Kinderzechvorstand somit aus sieben Personen, wobei der neue Vorstand nun schon das Tagesgeschäft übernimmt.

Wir freuen uns auf die nächsten Jahre und besonders auf das anstehende Jubiläum im nächsten Jahr, das hoffentlich unter weitestgehend normalen Umständen stattfinden kann.

18.08.2021
Jahreshauptversammlung am 08.09.

Am 08.09. findet um 19.30 Uhr im großen Schrannensaal die eigentlich jährliche Jahreshauptversammlung der Kinderzeche statt. Da diese im jahr 2020 nicht stattfinden konnte lautet die Tagesordnung wie folgt:

1. Begrüßung
2. Grußworte
3. Berichte (Kassenberichte 2019/2020 und aktuelle Info über Spendenaktion 2021)
4. Kassenprüfbericht
5. Entlastung Vorstandschaft
6. Neustrukturierung Kinderzechvorstand
7. Wünsche und Anträge
8. Sonstiges

Um die Veranstaltung möglichst kurz zu halten bitten wir Zusendung von Wünschen, Anträgen und Fragen in textform bis 01.09.2021.

Wegen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen der 13. BaylfSMV bitten wir um Anmeldung unter Angabe des 2G-Status (genesen oder geimpft).

Es gilt während der gesamten Veranstaltung Maskenpflicht (auch am Sitzplatz).

Wir freuen uns auf euer Kommen.

30.06.2021
Museum Kinderzech-Zeughaus öffnet ab 01.07.



Ab 01.07. hat unser Museum im Kinderzech-Zeughaus wieder geöffnet. Hier gibt es alles rund um unser Heimatfest zu entdecken und erfahren.

Von Montag bis Samstag können sich unsere Besucher zwischen 14 und 16.30 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr) für 3€ die Kostüme und die Geschichte des immateriellen Kulturerbes ansehen.

Außerdem gibt es den aktuellen Coronaunterstützungskrug für 12,5€ sowie das aktuelle Festabzeichen für 6€ zu kaufen.

Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Bei größeren Gruppen ist auf die 3G-Regel zu achten. Zur Kontaktnachverfolgung nutzen wir die "Luca-App".

Wir freuen uns auch Ihr zahlreiches Kommen und hoffen Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Unsere ehrenamtlichen Kräfte stehen Ihnen gerne auch mit weiteren Informationen rund um das Thema Kinderzeche zur Verfügung.

Gruppenführungen können Sie unter 09851/5549477 oder zeughaus@kinderzeche.de buchen.

30.05.2021
Exklusiver Bierkrug vorgestellt



Ab 01.06. können sich alle Freunde des guten Dinkelsbühler Bieres auf eine neue Besonderheit freuen.

Im Rahmen der Aktionen zur Unterstützung unsers Heimatfestes "Die Kinderzeche" haben die Kinderzechverantwortlichen jetzt einen neuen Bierkrug präsentiert. Der, in seiner Erstauflage auf 500 Stück limitierte, Krug wird ab dem 01.06. unter der bekannten Mailadress corona-unterstuetzung@kinderzeche.de oder per Telefon unter 09851/589520 zu bestellen sein.
Kosten wird der Krug 12,50€ zzgl. Versand (im Kernstadtgebiet wird der Krug natürlich wieder ausgeliefert.)

Eine besondere Aktion wird es im Zeitraum vom 01.06. bis 12.06. geben. In diesem Zeitraum wird der Krug beim Kauf einer Kiste "Hauf-Festbier" im Top 1 Getränkemarkt für nur 10€ zu haben sein. Es lohnt sich also schnell zu sein. Im Anschluss wird der Krug auch dort für 12,50€ zu bekommen sein.

17.05.2021
Süßigkeiten für Guckenfüllung geliefert



(v.l. Rüdiger Ammon, Andrea Mattausch, Hans-Peter Mattausch, Katrin Joas, Beate Eul und Maximilian Mattausch; die Masken wurden ausschließlich für das Bild abgenommen.)

Auch im zweiten Jahr ohne Kinderzeche wird ein zentrales Element der Schulfestradition fortgeführt. In der letzten Woche lieferte Rüdiger Ammon die Füllung unserer Kinderzechgucken. Diese werden nun in den nächsten Wochen gefüllt, so dass auch in diesem Jahr jedes Kind, das an der Kinderzeche teilgenommen hätte zumindest nicht auf seine Gucke verzichten muss. Wir freuen uns, dass wir mit Rüdiger Ammon einen treuen Partner an unserer Seite haben, der uns, nicht nur bei der Bewahrung dieses so wichtigen Brauchtums, unterstützt.

11.05.2021
Neue Pikeniere gesichtet - Kinderzeche geht neue Kooperation ein



Das Dinkelsbühler Unternehmen Wooligang ist der neueste Kooperationspartner der Kinderzeche.
Wooligang hat sich das Ziel gesetzt aus Abfallprodukten der lokalen Vliesstoffherstellung Schönes zu schaffen und damit auch noch der Müllproduktion entgegen zu wirken.

Erstes Produkt der neuen Reihe, die sich mit Kinderzechmotiven beschäftigt, sind unsere Pikeniere.

Die im Bild abgebildete Gruppe ist für 9,50€ im Onlineshop (https://wooligang.de/) und im Laden (sobald wieder möglich) erhältlich.

Pro verkaufte Gruppe erhält die Kinderzeche 0,50€.

Die Kooperation ist unbefristet angelegt und wird über die Coronapandemie hinaus bestand haben.

04.05.2021
Zukunftsprojekt Tradition - Immaterielle Kulturerbe in Deutschland Nach der Konvention der UNESCO



So lautet der Titel des kürzliches erschienen Werks aus dem Kunthverlag.

Auch die Kinderzeche als deutsches Immaterielles Kulturerbe ist dort vertreten.

Das Werk könnt ihr über den lokalen Buchhandel beziehen, es lohnt sich.

Außerdem nicht vergessen, um dem Titel Rechnung zu tragen ist die Kinderzeche nach wie vor auf eure Hilfe angewiesen. Nähere Infos zu den Untersützungsmöglichkeiten findet ihr hier oder auf www.kinderzeche.de. Vielen Dank an die, die uns schon Unterstützt haben.

30.03.2021
Historischer Teil der Kinderzeche auch 2021 abgesagt

In einer Pressekonferenz am heutigen Dienstag, 30.03.2021, hatten die Verantwortlichen der Kinderzeche, vertreten durch unsere Vorstände Tobias Humpf und Maximilian Mattausch, zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer keine guten Nachrichten zu überbringen.
Auf Grund der aktuellen Coronapandemielage müsse der historische Teil der Kinderzeche auch in diesem Jahr leider entfallen, bedauerte Mattausch. Man könne nicht abschätzen, wie sich das Infektionsgeschehen bis Juli entwickle und die notwendige Probentätigkeit der Aktiven sei nicht vorstellbar. Humpf betonte, dass man hier aus dem letzten Jahr gelernt habe, in dem es zu einigen kleineren Unstimmigkeiten gekommen war.
Nun sei man wiederum zur Erhaltung der Tradition des Festes auf Spenden aus der Bevölkerung und der Geschäftswelt angewiesen, so Mattausch. Erste Signale der Unterstützung habe es bereits gegeben. Man werde im Laufe des Jahres auch durch eigene Aktionen versuchen, Geld zu erlösen.
Durch die beeindruckende Spendenbereitschaft im letzten Jahr und das Nutzen jeglicher Einsparpotentiale ergibt sich für 2021 ein Finanzbedarf von € 55.000,--.
Ein Teil dieser Summe solle zum Beispiel durch den Verkauf des als Dankeschön an die Bevölkerung geplanten Festabzeichens erlöst werden, das nur eine Auflage von 5.000 Stück habe, so Mattausch.
OB Hammer äußerte sich betrübt, da das Heimatfest nun schon zum zweiten Mal abgesagt werden müsse. Er sei jedoch optimistisch, dass man einzelne Elemente nach eingehender Prüfung der Situation im Juli vielleicht doch durchführen könne, wenn es die Lage entsprechend zuließe.

17.07.2020
Flagge zeigen für die Kinderzeche


Liebe DinkelsbühlerInnen, heute würde die Kinderzeche starten. Wie in jedem normalen Jahr ist die Stadt beflaggt. Ganz? Nicht unbedingt. Wir haben für den Stadtkern gesorgt und würden uns nun freuen, wenn ihr für den Rest sorgt. Deswegen zeigt euch solidarisch, beflaggt eure Häuser, damit wir etwas Kinderzechstimmung in die Stadt bekommen. Falls ihr eure Häuser verlasst tragt euer Festabzeichen. Und es gilt natürlich immer noch, Abstand halten, Maske tragen wo nötig und sich an alle Regeln halten. Seid vernünftig und bleibt besonnen.

15.03.2020
Absage Kinderzechjahreshauptversammlung und Schließung Kinderzech-Zeughaus

Wegen der Risikobewertung von Veranstaltungen vom 11.03.2020 und zur Stärkung der allgemeinen Sicherheit wird die Jahreshauptversammlung Kinderzeche bis auf weiteres abgesagt. Außerdem wird das Museum Kinderzech-Zeughaus bis mindestens 19.04.2020 geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen allgemein gute Gesundheit. Mit der Bitte um Weitergabe der Information

24.12.2019
Rollenausschreibung 2020

Hier die genauen Informationen Bitte beachten

27.09.2019
Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung für das Festspieljahr 2019 findet am 20.03.2019 im kleinen Schrannensaal zu Dinkelsbühl statt.

08.11.2018
Jahreshauptversammlung 2019

Die nächste Jahreshauptversammlung der Kinderzeche findet am 15.03.2019 im kleinen Schrannensaal in Dinkelsbühl statt.

30.03.2018
Kinderzeche in der Welt

Bayern traditionell anders: Link

04.02.2018
Alle Rollen für das Festspieljahr 2018 vergeben

Zur Kinderzeche 2018 sind die Aufführungen des Kinderzech-Festspiels gesichert.

Der Rollenbesetzungsausschuss hat in seiner Sitzung am 04.02.2018 eine große Anzahl vakanter Rollen besetzen können.

In einem sehr guten Vorsprechen wurden die 4 ausgeschriebenen Rollen für Bürgermeister und Räte sowie die Kinderlore für die Jahre 2018 und 2019 besetzt.

Für alle Rollen lag eine umwerfend hohe Zahl von Bewerbungen vor, dies wertet der Vorstand der Kinderzeche als positives Zeichen und als Anerkennung für die transparente Art und Weise der Rollenvergabe in den letzten Jahren. Damit wird die Kinderzeche als bürgerschaftliche Bewegung der Position als "immateriellem Kulturebe" vollkommen gerecht.

Hier die neuen Rollenträgerinnen und Träger im Einzelnen:

Lore für die Jahre 2018 und 2019 wurde

Jasmin Hofecker

Im Rat nehmen folgende Herren Platz

2 Bürgermeister Abelin

Stefan Meinert

Geheimer Rat Schad

Robert Hillenmeier

Geheimer Rat Johan Knapp

Michael Greger

Rat Stainhäuser

Peter Wiesinger

Bürger Hechtlen

Markus Kober

Wir danken allen Bewerberinnen und Bewerbern und freuen uns auf eine harmonische und friedliche Kinderzeche 2018

21.07.2017
Tanz auf dem Weinmarkt 2017 findet statt

EILMELDUNG Vorbehaltlich auftretender Wetterkapriolen findet der Tanz auf dem Weinmarkt statt.

20.06.2017
Wir sind immaterielles Kulturerbe


Große Freude und Ehre!!

11.04.2017
Knabenbataillon 2017


Beitrag aus der FLZ vom 08.04.2017 Herzlichen Glückwunsch an alle die Beim Verlosen Glück hatten und allerhöchsten Respekt vor allen Buben die trotz des mässigen Glückes teilnehmen.

Immaterielles Kulturerbe Bezirk Mittelfranken Landkreis Ansbach Arbeitsgemeinschaft historischer Kinder- und Heimatfeste Süddeutschlands Große Kreisstadt Dinkelsbühl Immaterielles Kulturerbe Bayern

© 2022 Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" www.kinderzeche.de